Project Description

PRODUKTDEFINITION

Der EP-Zusatz R-3017 dient zur nachträglichen Erhöhung der Additivierung der vorhandenen Emulsion, wenn die vorhandene EP-Ausstattung für einzelne spangebende Bearbeitungen oder der spanlosen Umformung nicht ausreicht. Besonders bei Aluminium und rostfreien Stählen wie V-2-A oder V-4-A hat sich der EP-Zusatz hervorragend bewährt.

EIGENSCHAFTEN

Der EP-Zusatz kann allen mineralisch aufgebauten Kühlschmierstoffen nachträglich gemäß Anwendungshinweis zugesetzt werden.

ANWENDUNG

Auf 100 L Umlaufemulsion werden 200 bis 300 ml EP- Zusatz R-3017 = 0,2-0,3% zugeführt. Dabei wird R-3017 zuvor in einem Behälter mit ca. 5 L Umlaufemulsion vorgemischt und anschließend in der Nähe der Emulsionspumpe in den Emulsionsvorratsbehälter zurückgegeben.

GEBINDE

  • 5 l. Kanister
  • 10 l. Kanister
  • 25 l. Kanister
  • 60 l. Kanister
  • 200 l. Fass
  • 1.000 l. Intermediate Bulk Container (IBC)

Technische Daten

Farbe Konzentrat
gelblich
Dichte bei 20°C
ca. 1,00 g/cm3 DIN 51757